AWK Group übernimmt Finanzspezialisten Talos

Zürich – Das Zürcher Beratungsunternehmen AWK Group baut seinen Bereich Financial Services weiter aus. Im Zuge dieser Strategie übernimmt AWK den im Finanzsektor tätigen Berater Talos Management Consultants.

Das Beratungsunternehmen AWK Group setzt gezielt auf Entwicklung und Ausbau seiner Dienstleistungen für den Finanzsektor. Oliver Vaterlaus, CEO der AWK Group, sieht laut Medienmitteilung des Unternehmens „mit dem Finanzsektor eine unserer wichtigsten Zielbranchen unter enormem Veränderungsdruck“. Durch die Übernahme von Talos Management Consultants mit Standorten in Zürich und Luxemburg werde man „dank der komplementären Expertise von Talos mit einer ganzheitlichen Sichtweise die wirksamsten Hebel für eine erfolgreiche Transformation unserer Kunden umlegen können“.

Mit ihren Dienstleistungen bieten AWK Group und Talos gemeinsam alle relevanten Kompetenzen für die erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben im Finanzsektor. Philipp Tenbieg, Geschäftsführer von Talos, wird in der Mitteilung zitiert: „Mit der fortschreitenden Digitalisierung sind die Grenzen zwischen Management- und Technologie-Beratung fliessend.“ Durch die sich ergänzenden Dienstleistungen beider Unternehmen will sich die AWK Group als bevorzugter Partner im Finanzmarkt in der Schweiz und auch auf europäischer Ebene positionieren.

Talos Management Consulting ist seit 2008 im Geschäft und hat sich zu einem Beratungshaus mit Fokus auf die europäische Finanzindustrie entwickelt. Seine 30 Mitarbeiter stossen jetzt zu den 330 bei der AKW Group tätigen hinzu. Die Gruppe ist schweizweit tätig mit Standorten in Zürich, Bern, Basel und Lausanne. gba