Big Kaiser präsentiert vollautomatisches Feinbohrwerkzeug

Rümlang ZH – Big Kaiser wird auch in diesem Jahr zur Fachmesse der metallverarbeitenden Industrie (EMO) nach Hannover fahren. Im Gepäck hat der Hersteller von Präzisionswerkzeugen aus der Greater Zurich Area unter anderem vollautomatisches Feinbohrwerkzeug.

Die EMO 2019 in Hannover findet in diesem Jahr vom 16. bis zum 21. September statt, informiert Big Kaiser in einer Mitteilung. Am Stand B14 in Halle 3 wird der Hersteller von Präzisionswerkzeugen aus dem Wirtschaftsraum Zürich dort ein „innovatives Portfolio an Präzisionswerkzeugen und Werkzeughaltern“ vorstellen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Unter anderem hat Big Kaiser seinen neuen EWA, ein vollautomatisches Feinbohrwerkzeug, im Gepäck. Der EWA braucht keinen menschlichen Bediener und muss für Messungen und manuelle Feinbohrwerkzeugeinstellungen nicht abgestellt werden. Darüber hinaus stellt Big Kaiser auf der EMO den automatischen Feinbohrkopf EWE Downsize vor. Der laut Herstellerangaben kleinste digitale Feinbohrkopf der Welt lässt sich über eine digitale Anwendung mit Tablets und Smartphones verbinden. Im Bereich Werkzeughalter wird Big Kaiser auf der EMO unter anderem seine HSK-E50-HDC-Hydraulikfutter und eine mit umschaltbarer Kühlmittelzufuhr ausgestattete Version des Hydrodehnspannfutters HDC-J präsentieren.

Laut Reto Adam, CEO von Big Kaiser Schweiz, nimmt der Zürcher Hersteller von Präzisionswerkzeugen eine „führende Position in der Entwicklung von Präzisionswerkzeugen und Werkzeughaltern mit den fortschrittlichsten Technologien in der Mechanik und der elektronischen Steuerung“ ein. Das Unternehmen lädt dazu ein, sich auf der EMO über Fachwissen und Produkte von Big Kaiser zu informieren. hs

Filter öffnen