Blaser Metallbau geht in neue Hände über

Andelfingen ZH – Zwei langjährige Mitarbeitende werden ab Januar die Blaser Metallbau AG übernehmen. Sie werden die seit 50 Jahren bestehende Firma unter dem gleichen Namen weiterführen. Alle Mitarbeitenden bleiben beim Unternehmen beschäftigt.

Die Blaser Metallbau wird im Januar von den beiden langjährigen Kader- und Geschäftsleitungsmitgliedern Martin Schmidt und Daniel Vonrüti übernommen. Schmidt und Vonrüti werden einer Medienmitteilung zufolge je 50 Prozent der Aktien des Unternehmens mit Sitz Andelfingen halten. Sie übernehmen diese von den bisherigen Inhabern Philipp und Heier Blaser.

Weil sich ein familieneigener Generationswechsel nicht ergibt, haben die Eigentümer bereits früh nach einer externen Lösung gesucht, heisst es. Dabei seien sowohl externe als auch interne Bewerber in Betracht gezogen worden. Die partnerschaftliche Inhaberschaft von Schmidt und Vonrüti habe sich als die „aussichtsreiste Erfolgslösung mit maximaler Zukunftsperspektive” herauskristallisiert. Sie seien Garanten dafür, dass die 50-jährige Erfolgsgeschichte des Unternehmens weitergeführt wird.

Der Angaben zufolge wird die Firma sowohl ihren Namen als auch ihre Mitarbeitenden behalten. „Es ist uns ein grosses und wichtiges Anliegen, die Blaser Metallbau AG in jeglicher Hinsicht nach denselben Prinzipien und mit den gleichen Werten wie bis anhin weiterzuführen“, schreiben die beiden neuen Eigentümer in der Mitteilung. ssp