Geroldswil unterstützt lokale Hersteller

Geroldswil ZH – Die Gemeinde Geroldswil führt die Initiative „Genussboot“ weiter und unterstützt damit die lokalen Produktehersteller. Der mit Erzeugnissen aus dem Limmattal vollgepackte Weidling kann online bei der Gemeine bestellt werden.

Mit dem Geroldswiler Genussboot werden Hersteller von Produkten aus dem Limmattal unterstützt. Der Name verweist auf den Inhalt. In einem geschmackvollen Karton-Weidling sind laut der Medienmitteilung der Gemeinde Geroldswil Erzeugnisse aus dem Kloster Fahr, Teigwaren aus Würenlos, Senf von Geroldswil sowie eine Spezialität aus der Bündner Patengemeinde Trun enthalten. Die Zusammenstellung inklusive Wein kostet 100 Franken und kann am so genannten Online-Schalter auf der Internetseite von Geroldswil bestellt werden.

Das beliebte „Limmatschiff der anderen Art“ ist laut Beschrieb auf der Internetseite der Standortförderung Limmatstadt AG gefüllt mit Leckereien aus der Region. Das reicht von Wein wie dem Chreisgmeinds-Wy vom Guldiberg, ein Riesling-Silvaner gekeltert von Peter und Silvia Vogler in Weiningen, bis zu Sirup, Müesli, Konfitüre, Teigwaren, Senf oder Honig. Alles wird dekorativ verpackt in einen Karton-Weidling, der mit dem Wappen von Geroldswil verziert ist.

Aus dem Kloster Fahr kommt der Sirup, in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen je nach Jahreszeit. Handgemacht ist die Bio-Granola von Nuts and Friends in Schlieren und auch die Konfitüre von der Familie Tschanz aus Geroldswil. Daneben gibt es Teigwaren vom Markwalder’s Hoflädeli in Würenlos und Senf vom Sämf-Hüüsli in Geroldswil. Als Spezialität wird Bündner Berghonig von der Famiglia Simon Orlik-Vincenz in Trun GR angeboten, der Patengemeinde von Geroldswil. gba