Grösster irischer Versicherer setzt auf dacadoo

Zürich – Die Lebens- und Rentenversicherung Irish Life lanciert gemeinsam mit dem Zürcher Start-up dacadoo eine digitale Gesundheitsanwendung. Diese soll Versicherte zu einem gesünderen Lebensstil motivieren.

Dacadoo entwickelt und betreibt eine digitale Anwendung, die Nutzer spielerisch zu einer gesunden Lebensweise motivieren soll. Irish Life setzt nun auf das Fachwissen von dacadoo, um seinen Kunden solch eine Anwendung anzubieten. Gemeinsam mit dacadoo hat Irish Life eine neue Generation der digitalen Gesundheitsanwendung entwickelt. My Life, so der Name der gemeinsamen Lösung, wird nun 1,3 Millionen Versicherten zur Verfügung stehen, wie es in einer Mitteilung heisst.

„Wir sind von dem Erfolg von My Life, die wir gemeinsam mit dacadoo entwickelt haben, überzeugt, da wir eine enge Kundenbindung pflegen und unsere Versicherten umgehend von den Vorteilen eines digitalen Gesundheitstrainers und einem integrierten Belohnungssystem profitieren werden“, wird David Harney, CEO von Irish Life, zitiert.

„Irish Life ist nicht nur der grösste irische Lebensversicherer, sondern auch ausserordentlich innovationsfreudig und aufgeschlossen für die digitale Transformation unserer Industrie. Wir sind daher sehr erfreut und stolz über diese Partnerschaft mit Irish Life und gespannt, gemeinsam unsere digitale Gesundheitsplattform in Irland zu fördern“, so Peter Ohnemus, CEO und Gründer von dacadoo.

Dacadoo arbeitet bereits mit mehreren Versicherungsunternehmen zusammen – unter anderem mit der deutschen Hannover Rück oder mit T&D Holdings, der Holdinggesellschaft der japanischen T&D Lebensversicherungsgruppe. Laut Ohnemus habe sich die Firma in den vergangenen Jahren zu einem global führenden Unternehmen im Bereich der digitalen Gesundheitslösungen entwickelt. ssp

Filter öffnen