Günstiger parkieren in der Velostation Europaplatz

Der Stadtrat senkt per 1. Januar 2020 die Abonnementspreise in der Velostation Europaplatz.

Der Betrieb der Velostation läuft operativ gut. Die Nutzenden schätzen den Service der Velostation und den direkten Zugang zu den Gleisen. Jedoch entwickeln sich die Auslastung sowie der Verkauf der Jahresabonnemente nicht wie vorgesehen. Nach zwei Betriebsjahren liegt die Auslastung bei rund 55 Prozent. Die ursprüngliche Prognose sah vor, dass die Abonnementszahlen in den ersten fünf Betriebsjahren (2017–2022) laufend zunehmen würden. Dieses Ziel wurde aus zwei Gründen verfehlt: Einerseits, weil der Preis von 180 Franken für ein Jahresabonnement von der Kundschaft als zu hoch angesehen wird. Andererseits,weil die kostenlosen oberirdischen Veloabstellplätze nicht wie geplant abgebaut wurden. Grund dafür war ein dringliches Postulat, das der Gemeinderat mit klarem Mehr an den Stadtrat überwies (GR Nr. 2017/320). Darin wurde ein «Bedarfsgerechtes Angebot an Gratisveloabstellplätzen am Hauptbahnhof» gefordert. Um die Auslastung der Anlage zu erhöhen, wird der Preis für ein Jahresabonnement deshalb auf den 1. Januar 2020 von 180 Franken auf 120 Franken gesenkt.

Filter öffnen