Immo-Zmorge „Zinswende, na und?“

Datum: 27.10.22
Veranstaltungsort: Senevita Obstgarten, Obstgartenstrasse 9, 8910 Affoltern am Albis
Webseite: knonauer-amt.ch/immo-zmorge

«Bis jetzt gibt es keine Anzeichen, dass die Zinswende den Preisanstieg im Schweizer Eigentumsmarkt bremsen würde.» Der Co-Autor der aktuellsten Studie «Immobilien Schweiz» von Raiffeisen Economic Research gibt uns Ein- und Ausblicke – und ob der Immobilienmarkt wirklich so ruhig ist wie er scheint, natürlich mit besonderem Augenmerk auf das Knonauer Amt.

Weltpolitisch und wirtschaftlich erleben wir unruhige Zeiten. Und auch im Knonauer Amt sind Notfallszenarien etwa für eine Energiemangellage in Vorbereitung.

Droht uns im Immobilienmarkt nicht auch noch eine Krise? Wie entwickeln sich die Baupreise, die Mieten, die Hypotheken? Es wirkt direkt wohltuend, wenn da mitten in diese bangen Zeiten eine entwarnende Antwort wie die von Raiffeisen kommt.

Was steckt dahinter? Lässt sich diese Botschaft halten? Gilt sie auch für unsere ländlich bis urban geprägte Region? Die Standortförderung hat den Co-Autor der aktuellsten Studie «Immobilien Schweiz» von Raiffeisen Economic Research eingeladen, damit er uns dazu Ein- und Ausblicke gibt.

Einladung zu Vernetzung und Diskussionen

Am Anfang gibt es einen Kaffee. Dann ein Referat von Francis Schwartz, und man darf gespannt sein, ob und warum der Immobilienmarkt wirklich so ruhig ist und bleibt wie er scheint.

Der Immo-Zmorge ist jedoch kein Seminar, sondern ein Vernetzungsanlass der Standortförderung. Das heisst nach dem Referat wird zum Frühstück geladen, ein Mittel zum Zweck: nämlich Austausch und Kennenlernen, Diskussionen sowie natürlich auch Rückfragen an den Referenten.

Die Entwicklung des Immobilienmarktes ist schliesslich ein wichtiger Faktor für die Standortqualität. Da kann es nur hilfreich sein, die Immobilienbranche und deren Exponenten in Politik und Verwaltung sowie unterschiedlichen Perspektiven zusammenzubringen.

Programm

  • 06.45  Türöffnung und erster Kaffee
  • 07.00  Begrüssung – Referat ‚Zinswende, na und?‘ von Francis Schwartz
  • ca. 07.40  Networking Frühstück
  • ca. 08.30  Ende der Veranstaltung – guter Anfang eines Arbeitstages

Anmeldung erbeten an info@knonauer-amt.ch bis 21. Oktober.