Jaisli-Xamax geht neue Herausforderungen an

Dietikon ZH – Die Jaisli-Xamax AG ist aktuell beim Neubau des Kinderspitals Zürich aktiv. Die Installationsarbeiten sind aufgrund des grossen Umfanges eine der Herausforderungen im neuen Jahr.

Die Jaisli-Xamax AG freut sich im neuen Jahr auf neue Projekte und neue spannende Herausforderungen, wie es in einer Mitteilung auf Facebook heisst. Dazu gehören auch die Arbeiten am Neubau des Kinderspitals Zürich. Hierbei werden die Mitarbeitenden des Dietiker Unternehmens vom „grossen Volumen dieses Baus, der Koordination und Organisation des Materials“ gefordert, wie es in einem Beitrag von Faruk Zimeri heisst, dem Teamleiter Installation.

Zimeri erläutert weiterhin, dass sowohl die Anfangsphase als auch die Zusammenarbeit der Mitarbeitenden entscheidend für den Erfolg bei einem solchen Projekt sind. Das betrifft auch die Integration der beiden Lernenden Shaban Golaj und Antonio Natale in die Arbeiten. Diese könnten wertvolle Erfahrungen sammeln. „Sie werden intensiv betreut und begleitet, damit sie einzelne Aufgaben selbständig übernehmen können, natürlich immer unter Aufsicht und Kontrolle“, so Zimeri. jh