Juice Technology bezieht neuen Hauptsitz

Bachenbülach ZH – Juice Technology hat seinen neuen Hauptsitz in der Nähe des Flughafens Zürich bezogen. Damit beschafft sich der Hersteller von Ladegeräten mehr Platz für sein wachsendes Team. Auch die Forschungsabteilung ist im neuen Standort integriert.

Das neue Gebäude in der Nähe des Flughafens Zürich hat vier Stockwerke und weist eine Gesamtfläche von mehr als 6000 Quadratmetern auf, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Damit können alle Abteilungen inklusive des Forschungs- und Entwicklungszentrums und des kompletten Lager- und Logistikbereichs am neuen Standort untergebracht werden.

Juice Technology stellt Ladelösungen für Stromautos her. Das 2014 gegründete Unternehmen konnte seinen Umsatz eigenen Angaben zufolge seither fast in jedem Jahr verdreifachen. Im von der Pandemie geprägten Vorjahr konnte es seinen Umsatz verdoppeln. Damit ist auch der Personalbestand gewachsen. Der neue Standort bietet nun mehr Platz für das grössere Team.

„Wir sind gerade dabei, uns mit neuen Geräten, Entwicklungen und einer Software, die alles vereint, breiter aufzustellen und unsere Marktposition weiter zu festigen“, lässt sich Christoph Erni, CEO von Juice Technology, in der Mitteilung zitieren. „Unser neues Headquarter schafft die Bedingungen dafür, dass unser Team weiterhin so motiviert bleibt und seine Energie vollumfänglich in weitere Innovationen investieren kann“, fügt er hinzu. ssp