Lifefair Forum LF39: Hochtechnologische Nahrungsmittel – Ist das nachhaltig(er)?

Datum: 23.11.20
Veranstaltungsort: Online
Webseite: forum.lifefair.org

Bald müssen wir 9 Milliarden Menschen ernähren. Die Nahrungsmittelproduktion ist weltweit für 29-38% der Klimabelastung verantwortlich und bietet in der Schweiz Arbeitsplätze für ca. 11% (ca. 547’000) aller Erwerbstätigen.

Es ist klar: Die Ernährungssysteme müssen nachhaltiger werden. Die folgenden Fragen diskutieren wir mit hochkarätigen Experten aus Wirtschaft, Politik/Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft: Braucht es mehr Biolandwirtschaft oder im Gegenteil eine technologische Revolution? Oder eine smarte Kombination der beiden jenseits aller Ideologien? Ist die Schweiz das grosse Vorbild?

Keynote Speaker des Lifefair Forums LF 39:

  • Dr. Eva Reinhard, Leiterin Agroscope
  • Dr. Béatrice Conde-Petit, Food Science Officer Bühler Group

zusätzlich auf dem Panel:

  • Dr. Claudio Beretta, Forschungsgruppe für Lebensmittel-Technologie, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Präsident foodwaste.ch
  • Urs Brändli, Präsident Bio-Suisse
  • Thomas Paroubek, Leiter Direktion Nachhaltigkeit & Qualität Migros-Genossenschafts-Bund

 

Als Partner von Lifefair kann die Standortförderung, Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich, ein paar wenige Freikarten offerieren. Interessierte wenden sich bitte mit ihren vollständigen Kontaktangaben und Kurzkommentar zu ihrer Motivation an standort@vd.zh.ch.