Mehr Passagiere nutzen den Flughafen Zürich

Kloten ZH – Im März sind 2’421’744 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das sind 1,2 Prozent mehr als im selben Monat des Vorjahres. Gleichzeitig ist weniger Fracht abgewickelt worden.

Der Flughafen Zürich verzeichnete im März erneut ein Wachstum beim Passagieraufkommen. Insgesamt sind laut einer Mitteilung 1,2 Prozent mehr Passagiere über den Flughafen geflogen als noch vor einem Jahr. Von den 2’421’744 Passagieren, die im März über den Flughafen geflogen sind, waren 31 Prozent Umsteigepassiere. Der Anteil der Umsteigepassagiere ist damit um 0,9 Prozent gestiegen.

Die Anzahl der Flugbewegungen ist mit 22’071 Starts und Landungen praktisch unverändert geblieben. Die durchschnittliche Zahl an Passagieren pro Flug lag bei 124,5 Fluggästen und damit leicht unter dem Vorjahresniveau.

Einen Rückgang verzeichnete der Flughafen bei der Abwicklung von Fracht. So wurden im März 42’231 Tonnen Fracht abgewickelt, was einem Minus von 4,5 Prozent entspricht. ssp

Filter öffnen