Nachfolgebus lädt zum Nachfolge-Tag

Beim ersten Nachfolge-Tag soll Interessierten Praxiswissen zur Unternehmensnachfolge vermittelt werden. Dazu spannt der Veranstalter Nachfolgebus mit EXPERTsuisse zusammen. Zum Abschluss werden erstmals die Phoenix Awards für langfristiges Schweizer Unternehmertum verliehen.

Zum Auftakt des Nachfolge-Tages stehen den Teilnehmern „die 15 erfahrenen Nachfolge-Expert*innen des Nachfolgebus.ch“ zur Verfügung, informiert der Nachfolgebus in einer Mitteilung. Die Initiative richtet den ersten Nachfolge-Tag am 17. September von 9 bis 18 Uhr beim Expertenverband EXPERTsuisse an der Stauffacherstrasse 1 in Zürich aus. EXPERTsuisse fungiert als Kooperationspartner für den Anlass.

„Unternehmensnachfolge ist für unsere Mitglieder und die Schweizer Wirtschaft ein wegweisendes Thema und der Nachfolge-Tag DER Event dazu“, wird Marius Klauser, Direktor von EXPERTsuisse, in der Mitteilung zitiert. Am Nachmittag des Nachfolge-Tages können sich Unternehmenskäufer und -verkäufer in jeweils einer entsprechenden Serie von Seminaren weiterbilden. Für die Teilnahme an den Seminaren wird ein Beitrag von 470 Franken pro Person erhoben.

Zum Abschluss des Tages werden am Abend zum ersten Mal die Phoenix Awards für langfristiges Schweizer Unternehmertum verliehen. „Geehrt werden die Schweizer Unternehmen und Organisationen, die in diesem Jahr 100 Jahre im Handelsregister eingetragen sind – es sind 120“, erläutert der Nachfolgebus in der Mitteilung. Die Jury ermittelt einen Gewinner pro Preiskategorie.  Die drei Kategorien sind “Innovation / Disruption / Erneuerungsfähigkeit”, “Teamleistung” und “gesellschaftlicher / volkswirtschaftlicher Beitrag”. hs