Sender von 3 Plus Gruppe erzielen Rekordwerte

Schlieren ZH – Die Fernsehsender der Schlieremer 3 Plus Gruppe haben im Juli erneut erfolgreiche Quoten erzielt. Zwei der Sender haben sogar Allzeit-Rekordwerte erreicht.

Die beiden jüngsten Sender der Schlieremer 3 Plus Gruppe haben im Juli Rekordwerte erreicht, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. 5+ erreichte im Juli bei Personen zwischen 15 und 49 Jahren in der Primetime zwischen 20 Uhr und 22.29 Uhr einen Marktanteil von 2,2 Prozent. Damit lag der Sender vor Kabel 1 und TV 24. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wurde eine Steigerung um 175 Prozent erreicht. 6+ erreichte unter denselben Voraussetzungen 0,6 Prozent.

Die gesamte 3 Plus Gruppe, zu der auch die Sender 3+ und 4+ gehören, erreichte im Juli einen Marktanteil von durchschnittlich 9,7 Prozent – ebenfalls im Hinblick auf Zuschauer zwischen 15 und 49 Jahren und die Primetime. Damit sei gegenüber dem Juli 2018 ein Zuwachs von 56 Prozent realisiert worden. Zudem lagen die Sender der Schlieremer Gruppe damit vor SRF 2 mit 9,1 Prozent. Abgerundet werden die positiven Zahlen von 3+. Der Sender konnte seinen Marktanteil im Vergleich zum Juli 2018 um 58 Prozent steigern. jh

Filter öffnen