sfb informiert an Infoabenden über Weiterbildungen

Dietikon ZH – Die sfb – Höhere Fachschule für Technologie und Management bietet zahlreiche Weiterbildungen an. Interessierte, die ihren Arbeitsplatz sichern oder sich für weitere Karriereschritte qualifizieren möchten, können sich bei Infoabenden im Oktober und November über ihre Möglichkeiten informieren.

Der Fachkräftemangel ist ein drängendes Thema, auch in der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie. Mit einer Weiterbildung können sich Interessierte entsprechend qualifizieren, um einerseits ihren Arbeitsplatz zu sichern und andererseits zusätzliche Karrierechancen wahrzunehmen. Die sfb – Höhere Fachschule für Technologie und Management bietet hierzu die Möglichkeiten und führt an ihren Standorten spezialisierte Lehrgänge in den Fachgebieten Prozesse, Logistik, Technik, Energie und Umwelt, Automation, Maschinenbau, Gebäudeinformatik und Management durch.

Dazu bietet das Bildungszentrum im Oktober und November Infoabende an, bei denen sich Interessierte über ihre Perspektiven informieren können. Am 27. Oktober findet einerseits eine solche Veranstaltung am Campus Olten SO statt. Am selben Tag wird andererseits online ein virtueller Infoabend durchgeführt. Weiter geht es am 2. November, wenn parallel Veranstaltungen in Dietikon und in Rüti ZH durchgeführt werden. Am 17. November lädt sfb nach Zollikofen BE ein, einen Tag später findet der Infoabend in Emmenbrücke LU statt.

Die Absolventen einer berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung können sich von Wettbewerbern auf dem Arbeitsmarkt abheben und ihrem Lebenslauf eine wichtige Qualifikation hinzufügen. Somit bringen sie sich für hochwertige Arbeitsplätze in Position und vermitteln potenziellen Arbeitgebern bereits einen guten Eindruck ihres Engagements. jh