Stadtzürcher Schwimmstafette feiert Jubiläum

Die Stadtzürcher Schwimmstafette fand am Mittwoch, 27. November 2019, zum 20. Mal statt. Dabei schwammen 149 Teams um die Wette.

Pünktlich um 13.30 Uhr am Mittwoch, 27. November 2019, sprangen die ersten Kinder ins Wasser des Hallenbads Altstetten. Sie eröffneten damit eine Jubiläumsauflage des traditionellen Schulschwimmanlasses: die 20. Austragung der Stadtzürcher Schwimmstafette. Bis kurz nach 16 Uhr lieferten sich 149 Sechserteams mit total 894Teilnehmerinnen und Teilnehmern packende Rennen. Urs Kessler, Leiter Schwimmsport des Sportamts der Stadt Zürich, zeigt sich stolz: «Das Interesse und die Leistungen der Kinder sind Belege für die gute Arbeit unserer Schwimmlehrpersonen.»

Willkommene Ergänzung zum Schwimmunterricht

Die Schwimmstafette ist bei den Schülerinnen und Schülern seit Jahren ein beliebter Schwimmwettkampf. Der Anlass wird von den Schwimmlehrpersonen der Stadt Zürich organisiert. In Sechser-Teams treten die Schulklassen gegeneinander an. Jedes Kind legt dabei eine Strecke von 25 Metern zurück. Die drei schnellsten Teams jeder Kategorie erhalten eine Urkunde und ein Geschenk. Die sechs schnellsten Teams jeder Kategorie qualifizieren sich für den Kantonalen Schulschwimmtag.

Schülerinnen und Schüler lernen in der Stadt Zürich von der 1. bis 4. Klasse die wichtigsten Schwimmtechniken. Der obligatorische Schwimmunterricht leistet auf eine einfache und spielerische Art einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Kinder. Die Stadtzürcher Schwimmstafette wurde initiiert, weil sich Schülerinnen und Schüler gerne messen und sportliche Wettkämpfe eine willkommene Ergänzung zum Unterricht darstellen.

Die siegreichen Teams

Klasse Schulhaus Team Lehrperson Zeit
6. Klasse Kügeliloo Tosconi 1:46.30
5. Klasse Waidhalde Studer 1:45.65
4. Klasse Allenmoos Wetter 1:58.29
3. Klasse Allenmoos Wickli 2:12.95

Weitere Informationen und die detaillierte Rangliste finden Sie auf stadt-zuerich.ch.

 

Filter öffnen