Bouygues E&S schliesst Arbeiten an Lufthansa-Zentrum ab

Spreitenbach AG/Opfikon ZH – Anfang Jahr eröffnet das Trainingscenter von Lufthansa Aviation in Opfikon. Bouygues E&S hat umfangreiche Arbeiten an dem Gebäude durchgeführt.

Bei dem Trainingscenter von Lufthansa Aviation handelt es sich um das „landesweit bedeutendste Trainingscenter für Piloten und Cabin Crews“, schreibt Bouygues E&S in einer Mitteilung. In dem Neubau in Opfikon ist auf einer Fläche von 18’500 Quadratmetern die gesamte Infrastruktur vereint, welche für die Ausbildung von Piloten und Kabinencrew benötigt wird.

Bouygues E&S hat bei der Errichtung des Gebäudes vielfältige Aufgaben übernommen. So haben die Spezialisten der Gewerke Heizung, Lüftung, Klima, Kälte und Sanitär die vorgegebenen klimatischen Bedingungen in Räumen sichergestellt, in welchen die Flugsimulatoren stehen. Die Mitarbeitenden von Bouygues E&S haben zudem eine energetisch und lüftungstechnisch sinnvolle Entrauchung der Hallen zu Übungszwecken entwickelt, eine Kombination aus Kälteanlage und Wärmepumpe installiert und die Kühlung, Heizung und Lüftung der Büro- und Schulungsräume gewährleistet. jh

Filter öffnen