Kyburz lädt zum Circular Economy Symposium

Datum: 03.09.21
Veranstaltungsort: Freienstein ZH
Webseite: circular-economy-symposium.ch

Freienstein ZH – Kyburz, Hersteller von elektrischen Lieferfahrzeugen, veranstaltet Anfang September sein zweites Symposium zur Kreislaufwirtschaft. Das diesjährige Thema lautet „Sinnvolle Mobilität“. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die neuesten Mobilitätskonzepte stehen im Zentrum des zweiten Circular Economy Symposium von Kyburz. Es findet am 3. September am Firmensitz in Freienstein statt. In diesem Jahr werden sich die interdisziplinären Vorträge und Workshops mit dem Thema „Sinnvolle Mobilität“ befassen.

Kyburz ist selbst eigenen Angaben zufolge ein international führender Anbieter hochwertiger Mobilitäts- und Transportlösungen für die letzte Meile. In einer persönlichen Grussnote auf der Internetseite der Veranstaltung sagt Kyburz-CEO und Chairman des Symposiums, Martin Kyburz, sein Unternehmen wolle mit dem Circular Economy Symposium „einen aktiven und greifbaren Beitrag zu einer modernen und zukunftstauglichen Gesellschaft in einer gesunden Umwelt leisten“.

Im eigenen Betrieb habe die konsequente Anwendung der Kreislaufwirtschaft etwa dazu geführt, „dass wir möglichst schlanke und leichte Fahrzeuge bauen oder ausgemusterte Fahrzeuge der schweizerischen Post zurücknehmen und für ein zweites Leben aufbereiten“.

Das Symposium richtet sich an alle Personen, die an einer nachhaltigen Lebensführung und einer ressourcenschonenden Wirtschaft interessiert sind. Anmeldungen sind online möglich. mm