Patrimonium Urban Opportunitiy AG geht an die BX Swiss

Urdorf ZH – Die Patrimonium Urban Opportunity AG (PATURBO) wird an der BX Swiss AG kotiert. PATURBO hält ein Portfolio aus aktuell neun kommerziellen Renditeimmobilien. Die Börsenkotierung soll Wachstum und Flexibilität bei der Finanzierung neuer Projekte stärken.

Die Patrimonium Urban Opportunity AG ist seit dem 18. Juli an der Börse BX Swiss AG kotiert. Die Kotierung soll dem Unternehmen schnelleres Wachstum ermöglichen und die Flexibilität bei der Finanzierung neuer Projekte erhöhen, erläutert Patrimonium in einer Mitteilung. Gründungsgesellschafter und Management behalten ihre Anteile.

Das Portfolio von PATURBO setze sich aktuell aus neun kommerziellen Renditeimmobilien mit einem Marktwert von insgesamt 222 Millionen Franken zusammen, heisst es in der Mitteilung. Eine weitere im Bau befindliche Immobilie soll 2024 fertiggestellt werden. Die Immobiliengesellschaft fokussiert auf Gewerbeimmobilien in den Einzugsgebieten von Genf, Lausanne und Zürich.

„Wir sind stolz darauf, diesen bedeutenden Meilenstein dank der langjährigen guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Investoren und Partnern erreicht zu haben” , wird Christoph Syz, Vorstandsdelegierter von PATURBO, in der Mitteilung anlässlich der Kotierung des Unternehmens an der Berner Börse zitiert. Hanspeter Berchtold, CIO Real Estate der Patrimonium Asset Management AG, freut sich dort „auf weitere spannende Projekte und darauf, einen positiven Beitrag zur Stadtentwicklung in den wichtigsten Wirtschaftszentren der Schweiz leisten zu können”. Die Patrimonium Asset Management AG ist von PATURBO mit der Vermögensverwaltung betraut worden. hs