Tech for Impact – The Industry as Game Changer

Datum: 15.09.20
Veranstaltungsort: Kulturpark Zürich, Pfingstweidstrasse 16, 8005 Zürich
Webseite: seif.org

Vor 5 Jahren haben die 193 UN-Mitgliedsstaaten die Sustainable Development Goals (SDG) verabschiedet, die bis 2030 erreicht werden sollen. Dafür haben wir nur noch 10 Jahre Zeit, es ist Zeit zu handeln. Wir bei SEIF sind der Meinung, dass die Industrie eine tragende Rolle dabei spielen wird – aus diesem Grund haben wir den Tech for Impact Day ins Leben gerufen.

Mit der Unterstützung des Amt für Wirtschaft und Arbeit Zürich, Standortförderung (AWA) und Innosuisse wird am 15. September 2020 im Kulturpark Zürich der Tech for Impact Day stattfinden.

Diese Veranstaltung thematisiert die Schlüsselrolle der Industrie bei der Unterstützung von und der Zusammenarbeit mit Tech for Impact Startups und der Entwicklung von Innovationen, um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) zu erreichen. Die SDGs bieten ausgezeichnete Gelegenheiten für neue Geschäftsmodelle. Wir versuchen die Erfahrungen von Pionieren im europäischen Tech for Impact-Netzwerk und von Schweizer Experten zu nutzen, um die Zusammenarbeit zwischen Impact-Startups und wichtigen Branchenakteuren in der Schweiz zu verbessern. Freuen Sie sich auf inspirierende Keynotes von Referenten von der ETH, EPFL, Bühler Group, IBM, Good Tech Lab (Frankreich) und Katapult (Norwegen).

Die Veranstaltung findet im Kulturpark Zürich statt. Am Vormittag kommen die Teilnehmenden in den Genuss von inspirierenden Keynotes und am Nachmittag gibt es eine kurze Breakout-Session, bei dem die Zusammenarbeit und der Dialog der verschiedenen Interessengruppen im Fokus steht. Ein Network-Apéro rundet die Veranstaltung ab.

Um die Sicherheit der Teilnehmenden zu gewährleisten, werden wir die empfohlenen Massnahmen des BAG befolgen. Es wird versucht, den Mindestabstand von 1.50 m immer sicherzustellen. Zusätzlich bieten wir Atemschutzmasken und Hände-Desinfektionsmittel an.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier oder auf seif.org.